Erweiterte Suche
Sie befinden sich hier:

Leitbild der Volkshochschule

Wir sind als Mitglied im Landesverband der Volkshochschulen von Nordrhein-Westfalen e. V. parteipolitisch und weltanschaulich neutral.

Durch das Weiterbildungsgesetz unseres Landes Nordrhein-Westfalen, den VHS-Landesverband NRW, die Unterstützung und Zuwendungen unserer Verbandskommunen, die Kooperation mit benachbarten Volkshochschulen, weiteren Institutionen sowie Bildungseinrichtungen und schließlich durch die Bürgerinnen und Bürger unserer Region wird unsere Weiterbildungsarbeit erst ermöglicht.

Um die ständig wachsenden Herausforderung im Beruf und Alltag meistern zu können, bietet die VHS Voreifel als kommunales Weiterbildungszentrum unter möglichst guten Bedingungen lebensbegleitendes Lernen für alle Menschen an – unabhängig von Alter, Ethnie, Geschlecht, sexueller Orientierung und Herkunft. Unser Bildungsangebot ist vielfältig und orientiert sich an den individuellen Bedarfen sowie Lerngewohnheiten unserer Kundinnen und Kunden. Sie können Neues lernen, aber auch schon vorhandenes Wissen sowie bereits erworbene Kompetenzen vertiefen. Wir möchten Menschen in ihrer persönlichen Weiterbildung voranbringen und sie auf ihrem beruflichen Weg qualifizieren. Gerne beraten wir individuell und unterstützen bei der Auswahl passender Angebote. Unsere Weiterbildungsarbeit leisten wir mit engagierten sowie qualifizierten Kursleiterinnen und Kursleitern, die sich selbst kontinuierlich fortbilden. Unternehmen und Kommunen in der Region bieten wir „Bildung auf Bestellung“ zur Weiterqualifizierung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an.

Wir wünschen uns zufriedene Kundinnen und Kunden, deren Anregungen und Kritik wir ernst nehmen. Ziel ist die fortlaufende Verbesserung unserer Angebote und die Anpassung an neue Herausforderungen wie z. B. die Digitalisierung. Seit dem 30.09.2012 sind wir nach „Gütesiegelverbund Weiterbildung“ zertifiziert. Am 31.10.2018 wurden wir erfolgreich zum zweiten Mal rezertifiziert.