Erweiterte Suche
Sie befinden sich hier:

Zweite Chance - Schulabschlüsse an der VHS Voreifel

Mit einem Schulabschluss kann man seine Chancen für eine schulische oder berufliche Aus- und Weiterbildung  erheblich verbessern. Wer es im ersten Anlauf nicht hat schaffen können oder keine Gelegenheit hatte, einen Schulabschluss zu machen, hat im Zweiten Bildungsweg bei der VHS die Möglichkeit, als Erwachsener einen Abschluss nachzuholen.

Die VHS Voreifel führt im Auftrag der Bezirksregierung Köln Schulabschlusslehrgänge durch, die alle mit einer staatlichen Prüfung enden. Bei unseren Kursen handelt es sich um sogenannte "integrierte Lehrgänge", in denen Sie über einen Zeitraum von vier Semestern nacheinander den Hauptschulabschluss nach Klasse 9, den HSA 10 sowie den mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife) nachholen können. Der Quereinstieg in ein höheres Semester ist bei Vorlage der entsprechenden Qualifikation (HSA 9 oder HSA 10) bis zum 3. Semester möglich möglich. 

Die Lehrgangsinhalte stimmen mit den Kernlehrplänen der Regelschulen überein. Lehrgangsfächer sind Deutsch, Mathematik, Englisch, Geschichte, Erdkunde und Biologie. Die Lehrgänge werden pädagogisch so betreut, dass Sie immer jemanden ansprechen können. Der Unterricht findet montags bis freitags in der Zeit von 17:45-21:00 Uhr in den Räumen der Gesamtschule Rheinbach (Dederichsgraben 2) statt und kann neben Familie und Beruf besucht werden. Der Schulabschlusslehrgang richtet sich nach den Ferienzeiten der Regelschulen in NRW. Die Schulabschlusskurse an der VHS Voreifel sind kostenfrei. Für Kopierkosten fällt pro Semester eine Gebühr von ca. 20 € an.

Voraussetzungen für die Teilnahme:

- Die allgemeine Schulpflicht muss erfüllt sein
- Mindestalter 17 Jahre
- Ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache

Vor der Aufnahme in den Kurs muss jede/r Bewerber/in einen Einstufungstest ablegen. Je nach Testergebnis wird der/die Teilnehmende dazu verpflichtet, am vierwöchigen Vorkurs zum Lehrgang teilzunehmen bzw. bei späterem Einstieg in den Kurs die fehlenden Kenntnisse im Selbstlernverfahren über das VHS Lernportal nachzuholen.