Erweiterte Suche
Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

222-1047E Besuch des NS-Dokumentationszentrums EL-DE-Haus Köln

Beginn Fr., 26.08.2022, 16:00 - 17:30 Uhr
Kursgebühr 15,00 € inklusive Eintritt und Führungsgebühr
Dauer 1 Termin
Kursleitung N.N.

Besuch des NS-Dokumentationszentrums EL-DE-Haus Köln

Das EL-DE-Haus in Köln verdankt seinen ungewöhnlichen Namen den Initialen seines Erbauers Leopold Dahmen. Der Geschäftsmann ließ das Haus in den Jahren 1934/35 als großes Wohn- und Geschäftsgebäude errichten. Nach einem Baustillstand übernahm die Gestapo das Gebäude noch im Rohbau und richtete dort ihren Sitz ein. Damit wurde der Ort zum Inbegriff der NS-Schreckensherrschaft in Köln, aber auch für den Umgang und die spätere Auseinandersetzung mit der NS-Geschichte der Stadt nach 1945.
Heute birgt das Haus u. a. die Gedenkstätte Gestapogefängnis, das NS-Dokumentationszentrum und die Dauerausstellung "Köln im Nationalsozialismus". Im Rahmen der Führung werden die Gedenkstätte besucht und die Geschichte des Hauses sowie die Kernthemen der nationalsozialistischen Ideologie und Herrschaft erläutert.




Die Höhe von Vauquois		Foto Baus 2011 (Die Höhe von Vauquois Foto Baus 2011)
US-Kriegsgräberstätte Romagne-sous-Montfaucon	Foto Baus 2014 (US-Kriegsgräberstätte Romagne-sous-Montfaucon Foto Baus 2014)

Kursort

Köln

Appellhofplatz 23 -25
50667 Köln


Termine

Datum
1. Termin am 26.08.2022
Uhrzeit
16:00 - 17:30 Uhr
Ort
Ort: Appellhofplatz 23 -25, EL-DE-Haus Köln (NS-Dokumentationszentrum)




Unsere Ansprechpartner für Sie

Dr. Barbara Hausmanns
Fachbereichsleitung

02226 9219-23
Email

Hans-Jürgen Nicklisch
Sachbearbeitung

02226 9219-20
Email