Erweiterte Suche
Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

221-4017W ONLINE-VORTRAG: Photovoltaik praktisch - die Lösung gegen steigende Strompreise?

Beginn Di., 22.03.2022, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 6,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Gerhard Priegnitz
Bitte mitbringen Sie erhalten von uns rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn nach Eingang der Gebühr eine E-Mail mit den Link-Zugangsdaten.

Nachdem die Photovoltaikanlage geplant und errichtet wurde, geht es nun um den praktischen Tagesbetrieb. Wie setze ich den selbst erzeugten Strom so ein, dass mein Strombezug möglichst gering ist und ich steigenden Strompreisen damit etwas entgegen setzen kann. Eine Photovoltaikanlage erzeugt während eines Tages kontinuierlich Strom, allerdings - abhängig von der Sonne - in unterschiedlicher Menge. Um den Strombedarf eines Haushaltes über einen Tag zu decken, muss Erzeugung und Verbrauch möglichst in Deckung gebracht werden. Das Speichern des erzeugten Stromes vor Ort ist eine Lösung, eine andere wird es sein, ihn mit anderen
auszutauschen oder in einer sogenannten Cloud zu speichern. Mit der entsprechenden Ausstattung kann auch ein vor Ort vorhandener Speicher als Notstromversorgung bei einem Ausfall des Stromnetzes dienen. Ziel ist es, die persönliche Versorgungssicherheit zu steigern. Kann ich auch das E-Auto oder den Plug-In-Hybriden zu Zeiten laden, in denen mir vom Energieversorger kein Strom zur Verfügung gestellt wird?

Der Dozent ist Diplom-Ingenieur der Elektrotechnik. Er verfügt u. a. über praktische Erfahrungen im Kurz- und Langstreckenverkehr mit einem Plug-In-Hybrid seit Oktober 2020. Seit 2007 sammelt er Erfahrungen mit der Planung und dem Betrieb von eigenen Photovoltaikanlagen auf Hausdächern inklusive Batteriespeicher und Wallbox.




Kursort

online




Termine

Datum
1. Termin am 22.03.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Ort: online