Erweiterte Suche
Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

222-1064E Zu Besuch im Dokumentationszentrum Vogelsang IP

Beginn Sa., 22.10.2022, 11:00 - 12:30 Uhr
Kursgebühr 13,50 € (inklusive Führungsgebühr)
Dauer 1 Termin
Kursleitung N.N.

Die Dokumentationsstätte Vogelsang IP liegt malerisch in der Nordeifel mitten im Nationalpark Eifel umgeben von einer Heide- und Waldlandschaft mit Blick auf den Urftsee. Sie ist monumentales Relikt der Nazi-Zeit und wurde in den 1930er Jahren als so genannte NS-Ordensburg erbaut, um ausgewählte Parteifunktionäre zu schulen. Als „Camp Vogelsang“ war die Anlage nach dem Zweiten Weltkrieg zunächst britischer, dann belgischer Truppenübungsplatz.
Seit der Öffnung des Geländes im Jahr 2006 entwickelt sich der Standort zum Internationalen Platz (IP) - einem Ort der Begegnung und des Dialogs. 2016 wurde das umgebaute Forum Vogelsang IP mit seinen beiden barrierefreien Dauerausstellungen "Bestimmung: Herrenmensch - NS-Ordensburgen zwischen Faszination und Verbrechen" und dem Nationalparkzentrum Eifel neu eröffnet.

Im Rahmen einer umfangreichen Geländeführung erhalten Sie durch einen Referenten der Dokumentationsstätte einen guten Vogelsang-Überblick. Anhand von historischen Fotos und Plänen lernen Sie die Hintergründe zur Geschichte und Architektur der ehemaligen NS-Ordensburg mit den denkmalgeschützten Gebäuden kennen.
Es besteht die Möglichkeit vor oder nach der Führung die beiden Dauerausstellungen zum halben Preis zu besuchen. Auf dem Gelände gibt es eine Einkehrmöglichkeit mit einer bei gutem Wetter nutzbaren Panoramaterrasse.




Kursort

Vogelsang IP




Termine

Datum
1. Termin am 22.10.2022
Uhrzeit
11:00 - 12:30 Uhr
Ort
Ort: Dokumentationszentrum Vogelsang IP




Unsere Ansprechpartner für Sie

Dr. Barbara Hausmanns
Fachbereichsleitung

02226 9219-23
Email

Hans-Jürgen Nicklisch
Sachbearbeitung

02226 9219-20
Email